Faltenbehandlung

Sie wünschen sich ein frischeres, jugendlicheres Aussehen?

 

Oft sind keine aufwendigen Schönheitsoperationen notwendig, um dem Gesicht wieder ein frisches, entspanntes, jugendliches Aussehen zu verleihen.

 

Durch Hyaluronsäure und Botulinumtoxin stehen uns Methoden zur Verfügung, mit denen wir Ihre kleinen kosmetischen Probleme unkompliziert verbessern können. Die Haut wird spürbar glatter, vitaler und frischer. Ihr Gesichtsausdruck wirkt offener, freundlicher und jugendlicher.

 

Auch andere Methoden wie z. B. eine tiefere Schälkur (Peeling) mit TCA (Trichlor Essigsäure) oder das Microneedling können hier zum Einsatz kommen.

 

Sie haben es heute selbst in der Hand, ob Sie mit Ihren Fältchen und Falten leben möchten oder Ihr Aussehen sanft verjüngen lassen möchten.

 

Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil der menschlichen Haut. Ab dem 30. Lebensjahr sinkt jedoch der Hyaluronsäuregehalt der Zellen, und die Haut verliert an Spannkraft und Elastizität, sie wird trockener und schlaffer. Durch die Injektion von Hyaluronsäure kann dieser Altersentwicklung entgegen gewirkt werden. Aufgrund seines natürlichen Ursprungs ist Hyaluronsäure sehr gut verträglich. Zur Verfügung stehen zwei Varianten von Hyaluronsäure; die unvernetzte und die vernetzte.

 

Die unvernetzte Hyaluronsäure wird eingesetzt, um eine natürliche Hauterneuerung zu erreichen. Sie gibt der Haut Geschmeidigkeit und Spannkraft zurück. Leichte „Knitterfältchen“ können auf diese Weise geglättet werden. Zum Erhalt des Hautzustandes ist eine regelmäßige Auffrischung erforderlich.

 

Die vernetzte Hyaluronsäure eignet sich dagegen für tiefere Falten. Mit ihr kann das unter den Falten vorloren gegangene Volumen rein mechanisch wieder aufgefüllt werden. Das Ergebnis sehen Sie sofort: Die Falte ist angehoben und geglättet.

 

Um den Behandlungserfolg zu erhalten, sollte die Hyaluronsäure regelmäßig aufgefrischt werden. Je nach Hautzustand sind Intervalle von 6-8 Monaten sinnvoll.

Botulinumtoxin

Botulinumtoxin ist ein rein natürlich vorkommendes Bakterieneiweiß, das bestimmte Nervenimpulse blockiert. Zur Behandlung unkontrollierter Muskelbewegungen und des Schielens wird es schon lange eingesetzt. In der ästhetischen Therapie überzeigt es bei der Korrektur der Stirn- und Augenfalten. Das Wirkprinzip besteht in einer lang anhaltenden Entspannung der behandelten Gesichtsmuskeln, ohne dass dabei die Mimik verändert wird. Die Wirkung des Botulinumtoxins setzt nach wenigen Tagen ein und hält dann ca. 3-5 Monate an.

 

Alle hier vorgestellten Behandlungen lassen sich kombinieren und sind jederzeit wiederholbar. Nach einer Behandlung sehen Sie jünger aus, die Haut wirkt glatter, und der natürliche Gesichtsausdruck bleibt erhalten.

 

In einem ausführlichen Beratungsgespräch wählen wir gemeinsam die Behandlung, die für Sie zu einem optimalen Ergebnis führt.

Microneedling

Beim Microneedling werden Geräte mit zahlreichen, winzigen Nadeln benutzt. Durch die Nadeleinstiche werden minimale Verletzungen in der Haut hervorgerufen, welche die Regeneration der Haut fördern – die Collagenbildung wird angeregt,  das Hautbild wirkt feiner, Falten werden gemindert.

 

 

Was sie außerdem berücksichtigen sollten:

  • Schränken Sie den Alkoholgenuss ein
  • Rauchen Sie nicht
  • Verwenden Sie regelmäßig Feuchtigkeitsprodukte
  • Vermeiden Sie lange Sonnenbäder
  • Verwenden Sie Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor

Kosmetische Behandlungen zählen nicht zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung. Wir rechnen die Behandlungen daher privat mit Ihnen ab.

 

Nähere Informationen erhalten Sie gerne in einem ärztlichen Beratungsgespräch.